Aktuelles

Nele aus der 4c freut sich über die Plakette, die NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst anbringt.

Radfahrprüfung an Grundschule mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst MdL

Ein aufregender Schultag liegt hinter Viertklässlern der Engelradingschule in Marbeck (Borken): Sie haben heute, 25. Juni 2021, ihre Radfahrprüfung absolviert. Verkehrsminister Hendrik Wüst besuchte die Schule, um mit ihnen über das richtige Verhalten im Straßenverkehr und ein verkehrssicheres Fahrrad zu sprechen.

„Eine gute Radfahrausbildung stellt früh die Weichen für sicheres Verhalten im Straßenverkehr und hilft dabei, das Rad als vollwertiges Verkehrsmittel kennen und lieben zu lernen. Die Radfahrprüfung leistet einen wichtigen Beitrag zur Verkehrssicherheit von Kindern und auch für eine bessere, sichere und saubere Mobilität“, sagte Verkehrsminister Hendrik Wüst.

In Nordrhein-Westfalen steht für Grund- und Förderschüler in der dritten und vierten Klasse die Radfahrausbildung auf dem Stundenplan. Erfahrungsgemäß nutzen Kinder ab der vierten Klasse häufiger das Fahrrad, um selbstständig zum Sport oder Freunden zu fahren. Die Radfahrausbildung an Grundschulen und die Prüfung am Ende der vierten Klasse ist die Grundlage für eine eigenständige Mobilität von Kindern.

„Mit dem Wechsel auf die weiterführenden Schulen wird der Weg zur Schule länger. Da wird das Fahrrad zu einem häufig und gern genutzten Verkehrsmittel“, sagt Peter Schlanstein, Vizepräsident der Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen, und weiter: „Ein verkehrssicheres Fahrrad ist neben dem richtigen Verhalten das A und O, um sicher an das Ziel zu kommen.“

Im Vorfeld jeder Radprüfung werden zunächst die Fahrräder untersucht, ob sie in einem ordnungsgemäßen technischen Zustand sind. Wer ein verkehrssicheres Fahrrad hat, darf an der Prüfung teilnehmen und erhält eine Plakette, die das Jahr der Prüfung zeigt. Die Prüfplaketten werden von den lokalen Verkehrswachten in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung gestellt.

Die über 180.000 Radfahrprüfbögen und die Fahrradpässe, die ebenfalls im Rahmen der Radfahrausbildung eingesetzt werden, werden vom nordrhein-westfälischen Verkehrsministerium, TÜV Rheinland, der Unfallkasse und ebenfalls den lokalen Verkehrswachten finanziert.

„Leider haben wegen Corona die Radfahrprüfungen dieses wie auch vergangenes Jahr nicht an allen Grundschulen wie gewohnt stattfinden können“, sagte Peter Schlanstein. Die Landesverkehrswacht rät daher auch in den Sommerferien zu Hause zu trainieren. Denn Kinder ab zehn Jahren dürfen nicht mehr auf dem Gehweg fahren, sondern müssen den Radweg oder die Straße nutzen. „Wir bitten alle Eltern, dass sie mit ihren Kindern den Schulweg und andere häufig genutzte Wege mit dem Rad abfahren und auf Gefahrenstellen aufmerksam machen“, so Schlanstein.

WEITERE THEMEN

NRW-Familienminister Joachim Stamp besucht Kindertagesstätte in Wachtberg

Nach den Sommerferien geht es für rund 160.000 i-Dötzchen in Nordrhein-Westfalen erstmals zur Schule. Damit sie sicher dorthin kommen, wird in den Kindertageseinrichtungen mit den Vorschulkindern das richtige Verhalten im Straßenverkehr geübt. Was die Kinder dabei lernen und wie auch die Eltern dabei unterstützen können, davon hat sich der stellvertretende […]

WEITER

Expertentipp Juni 2021

„Sobald wir vor die Haustür treten, sind wir Verkehrsteilnehmer: Fußgänger*in auf dem Weg zum Auto oder beim Sonntagsspaziergang, Fahrradfahrer*in auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit, E-Scooter-Fahrer*in für die letzte Meile oder zum Sightseeing in einer fremden Stadt, Autofahrer*in für die täglichen Wege zur Arbeit oder für die […]

WEITER

Neues Gratis-Online-Seminar am 1. Juni, 19 Uhr: Fit + sicher mit dem Pedelec

Wer „Fit + sicher mit dem Pedelec“ unterwegs sein möchte, für den unser kostenloser, gleichnamiger Online-Kurs am Dienstag, 1. Juni, 19 Uhr, genau das richtige. Ob Sicherheit, Regeln, Ausstattung und Technik, Unfallursachen, Übungstipps und vieles mehr: Das Gratis-Online-Seminar der Landesverkehrswacht NRW mit einem qualifizierten und erfahrenen Moderatoren richtet sich speziell […]

WEITER