Pressemitteilungen

Jetzt mit i-Dötzchen den Schulweg üben

Tipps für Eltern von Erstklässlern

Düsseldorf, 19. Juni 2020. Wie genau der Schulbetrieb nach den Sommerferien aussieht, lässt sich aktuell noch nicht genau sagen. „Aber Eltern oder Großeltern von Erstklässlern sollten mit ihnen schon jetzt den Schulweg üben“, rät Klaus Voussem, Vizepräsident der Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen. In den Kindertagesstätten werden... weiter...

Alkohol am Lenker von E-Tretrollern kann Führerschein kosten

Landesverkehrswacht warnt: Elektrokleinstfahrzeuge sind auch an Karneval keine Alternative zu Bus, Bahn und Taxi

Düsseldorf, 12. Februar 2020. "Wer trinkt, fährt nicht und wer fährt, trinkt nicht!" Diese Devise gilt das ganze Jahr für alle Verkehrsteilnehmenden. Kurz vor der heißen Phase der diesjährigen Karnevalssession macht die Landesverkehrswacht NRW darauf aufmerksam, dass auch Nutzer von E-Tretrollern keine Ausnahme bilden.... weiter...

184.000 Testbögen für Radfahrausbildung an NRW-Schulen übergeben

Verkehrsminister Hendrik Wüst: Ausbildung an Grund- und Förderschulen ist Einstieg in die individuelle Mobilität

Hagen, 31.10.2019. Im dritten und vierten Schuljahr steht neben Mathe, Deutsch und Englisch auch die Radfahrausbildung auf dem Stundenplan der Grund- und Förderschulen. Dabei üben die Schülerinnen und Schüler nicht nur die sichere Handhabung der Fahrräder. Auch verbessern sie ihre Motorik, ihre körperliche Fitness und sie beschäftigen sich... weiter...

„Sei kein Blender! Mach mit beim Licht-Test“

Innenminister Reul ruft mit Kfz-Gewerbe und Landesverkehrswacht zum Licht-Test 2019 auf

Köln, 2. Oktober 2019. Am gestrigen Dienstag gaben Innenminister Herbert Reul, Frank Mund, Präsident des Kfz-Gewerbes NRW, und Stephan Stracke, Vizepräsident der Landesverkehrswacht NRW, gemeinsam den Startschuss für den Licht-Test 2019. Dabei können Autofahrende vom 1. bis zum 31. Oktober die Beleuchtung ihrer Fahrzeuge kostenfrei in... weiter...

„Achten Sie auf unsere Schulanfänger!“

Schulministerin Gebauer und Landesverkehrswacht appellieren an Autofahrer

Düsseldorf, 28. August 2019. „Ich wünsche allen Kindern, die heute eingeschult werden, dass sie immer sicher zur Schule und zurückkommen. Dies kann nur gelingen, wenn sich alle, die im Straßenverkehr unterwegs sind, rücksichtsvoll verhalten. Wir alle tragen Verantwortung für die Verkehrssicherheit unserer Erstklässlerinnen und... weiter...

„Schülerlotsen sind gutes Argument gegen Elterntaxis!“ – Verkehrsminister Wüst lobt Engagement von Jugendlichen

Tom Boddenberg aus Wermelskirchen ist bester Schülerlotse in Nordrhein-Westfalen

Düren, 3. Juli 2019. Mit dem Ziel den oder die beste Schülerlotsin in Nordrhein-Westfalen zu finden, hatte die Landesverkehrswacht NRW heute zum Schülerlotsenwettbewerb auf Landesebene eingeladen. 40 Jugendliche mit ihren Betreuern machten sich auf den Weg nach Düren, wo Sie von Verkehrsminister Hendrik Wüst, dem Schirmherrn der... weiter...

„Check die Straße, nicht dein Handy!“

Deutsche Verkehrswacht startet mit „#CRASHTAG“ Social Media-Offensive für bundesweite Unfallpräventionsaktion

Berlin, 15. Juni 2019. Kurz mal liken und schon ist es passiert: Am Steuer reicht ein schneller Blick aufs Handy, um zu verunfallen. Das #CRASHTAG der Deutschen Verkehrswacht verbildlicht die Gefahr, die durch Ablenkung droht. Allein in NRW wurden im vergangenen Jahr laut Innenministerium 167.000 Auto- und Radfahrende mit dem Smartphone von... weiter...