Bewährte Kraftfahrer

Wer zehn, 20, 30 Jahre oder länger unfallfrei im Straßenverkehr unterwegs ist, kann sich als „bewährter Kraftfahrer“, „bewährter Berufskraftfahrer“ oder als „bewährter Straßenbahnfahrer“ auszeichnen lassen. Die Auszeichnungen werden grundsätzlich von den örtlichen Verkehrswachten vorgenommen. Die interessierten Kraftfahrer erhalten dort die erforderlichen Unterlagen, wie z.B. das Formular zur Selbstauskunft beim Verkehrszentralregister des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg.

Die Anträge und Merkblätter finden Sie hier:
http://www.verkehrswacht-medien-service.de/auszeichnungen.html

 

Der Ausgezeichnete bekommt in der Regel mit der Auszeichnung den Ausweis, die Urkunde, eine Nadel sowie einen Aufkleber fürs Auto von der örtlichen Verkehrswacht ausgehändigt. Die Materialien, von der Urkunde bis zum Briefbeschwerer, können bei der Verkehrswacht Medien Service GmbH, Bonn, bestellt werden.

Urkunden, Ehrennadeln etc. finden Sie hier:
https://www.verkehrswacht-medien-service.de/shop/kategorie/verkehrswachten/auszeichnung/