Aktuelles

E-Scooter: Landesverkehrswacht NRW veröffentlicht Tipps und Regeln in fünf Sprachen

Mit oder ohne Helm? Ab welchem Alter? Auf dem Radweg, Gehweg oder doch auf der Straße? Und was ist mit der Promillegrenze? Wer einen Städtetrip in ein anderes Land macht und dort einen E-Scooter nutzen möchte, dem ist sicherlich schon aufgefallen, dass in anderen Ländern teils andere Regeln gelten als bei uns in Deutschland. Und weil der Tourist, der hier Urlaub macht, auch meist die bei uns herrschenden Regeln nicht kennt, hat die Landesverkehrswacht NRW die wichtigsten Regeln und Tipps in einem Film zusammengefasst und diesen in fünf Sprachen übersetzen lassen.

Basierend auf fünf Clips, die die Landesverkehrswacht dieses Jahr für ihre Social Media-Auftritte realisiert hat, gibt es nun eine zweieinhalbminütige Zusammenfassung auf Englisch, Hocharabisch, Russisch, Spanisch und Türkisch. Abgerufen werden können die Filme einfach auf der YouTube-Seite der Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen.

„Neben Touristen wollten wir damit auch Mitbürger erreichen, die hier leben und des Deutschen noch nicht so mächtig sind“, sagt Jörg Weinrich, Geschäftsführender Direktor der Landesverkehrswacht. Die Filme werden neben YouTube auch über den Facebook- und den Instagram-Kanal der Landesverkehrswacht NRW gestreut. Zudem werden den Großstadtverkehrswachten in NRW die Filme zur Verfügung gestellt.

 

https://www.youtube.com/user/Landesverkehrswacht

 

WEITERE THEMEN

Expertentipp des Monats

„Kinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer und bedürfen deshalb besondere Hilfe und Unterstützung, um den Straßenverkehr sicher zu meistern. Da übernehmen insbesondere Schüler- und Elternlotsen wertvolle Aufgaben, indem sie Kinder an gefahrenträchtigen Verkehrsstellen sicher über die Straße geleiten. Eltern und Großeltern sind immer auf das Wohl ihrer Kinder und Enkel bedacht. […]

WEITER

Expertentipp des Monats

„Kinder sollen Radfahren lernen. Dies bedarf viel Übung, braucht Zeit und Geduld und sollte auch Spaß machen. Nur wenn ein Kind die wichtigsten Verkehrsregeln kennt, sicher bremsen und lenken kann, kann es den Schonraum verlassen. Habt das Kind dabei immer im Blick, indem Ihr es vorausfahren lasst. Kinder bis 8 […]

WEITER

Start in die Motorradsaison mit Innenminister Herbert Reul

Innenminister Herbert Reul hat am Sonntag, 3. April 2022, in Solingen gemeinsam mit der nordrhein-westfälischen Polizei sowie Bikern die Motorradsaison eröffnet. Dabei begutachtete er das Angebot verschiedener Maßnahmen zur Unfallprävention und mahnte zu rücksichtsvollem und vorsichtigem Fahren. „Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen sind leider besonders gefährdet und müssen immer mit Fehlern anderer […]

WEITER