Aktuelles

Expertentipp Juni 2021

02.06.2021 / Maria Brendel-Sperling, Trainerin für PKW-Sicherheitstraining und Ausbildungsverantwortliche der LVW NRW

„Sobald wir vor die Haustür treten, sind wir Verkehrsteilnehmer: Fußgänger*in auf dem Weg zum Auto oder beim Sonntagsspaziergang, Fahrradfahrer*in auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit, E-Scooter-Fahrer*in für die letzte Meile oder zum Sightseeing in einer fremden Stadt, Autofahrer*in für die täglichen Wege zur Arbeit oder für die […]

WEITER

Neues Gratis-Online-Seminar am 1. Juni, 19 Uhr: Fit + sicher mit dem Pedelec

18.05.2021 / Jetzt per E-Mail anmelden

Wer „Fit + sicher mit dem Pedelec“ unterwegs sein möchte, für den unser kostenloser, gleichnamiger Online-Kurs am Dienstag, 1. Juni, 19 Uhr, genau das richtige. Ob Sicherheit, Regeln, Ausstattung und Technik, Unfallursachen, Übungstipps und vieles mehr: Das Gratis-Online-Seminar der Landesverkehrswacht NRW mit einem qualifizierten und erfahrenen Moderatoren richtet sich speziell […]

WEITER

Landesverkehrswacht NRW: Social Media-Kampagne zum Thema E-Scooter-Regeln

12.05.2021

Seit fast zwei Jahren dürfen auf deutschen Straßen E-Scooter fahren. Noch immer kennt kaum jemand die Regeln bzw. weiß überhaupt, dass es welche gibt. Der E-Scooter – der eigentlich E-Tretroller heißt, aber kaum so genannt wird – gilt als Elektrokleinstfahrzeug und mitnichten als Spielzeug. Die Landesverkehrswacht NRW startet eine Social […]

WEITER

#leiserbiker: Verkehrsminister Hendrik Wüst und Landesverkehrswacht NRW stellen Kampagne vor

10.05.2021 / Für rücksichtsvolles Motorradfahren - Plakatständer der Verkehrswachten als Werbeträger

Ob Bergisches Land, Ostwestfalen-Lippe, Sauerland, Münsterland oder die Eifel: Nordrhein-Westfalen ist für Motorradfans ein beliebtes Ziel mit großartigen Routen durch abwechslungsreiche Landschaften. Damit die Saison neben den Bikern auch den Anwohnern im Garten und auf der Terrasse Freude bereitet, startet das Verkehrsministerium die Landesinitiative „Ich bin #leiserbiker. Gas runter! Lärm […]

WEITER

„sicher.mobil.leben“ – Landesverkehrswacht beim bundesweiten Aktionstag am 5. Mai dabei

30.04.2021 / Für mehr Sicherheit auf dem Fahrrad

Die Landesverkehrswacht beteiligt sich am Mittwoch, 5. Mai, an dem bundesweiten Verkehrssicherheitsaktionstag „sicher.mobil.leben“. An diesem Tag führt die Polizei bundesweit Kontrollen durch. Der Schwerpunkt lieget in diesem Jahr auf der Sicherheit von Radfahrenden. Die Verkehrswacht ist offizieller Partner der Initiative und unterstützt den Aktionstag mit eigenen Veranstaltungen und Kampagnen für […]

WEITER

Expertentipp April

06.04.2021

Klaus Voussem MdL zum Referentenentwurf für das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz Die Landesregierung hat im März 2021 den Referentenentwurf für das Fahrrad- und Nahmobilitätsgesetz  beschlossen und zur Verbändeanhörung freigegeben. Das Radvorrangnetz, die Vernetzung des Fahrrades, Gleichrangigkeit im Straßenverkehr, 25 Prozent Radanteil sowie die kommunale Unterstützung sind nur einige Kernpunkte des FaNaG […]

WEITER

NRW-Verkehrsunfallstatistik 2020 – Anstieg bei Pedelec-Unfällen

10.03.2021

2020 waren wegen Corona weniger Menschen auf Nordrhein-Westfalens Straßen unterwegs. „Atypisch“ sei  aus diesem Grund die Verkehrsunfallstatistik für das zurückliegende Jahr, so Innenminister Herbert Reul bei der Vorstellung der Verkehrsunfallstatistik am 10. März 2021. So wurden weniger Unfälle (-16,4 Prozent), weniger Tote (-5,7 Prozent) und weniger Schwerverletzte (-10,5 Prozent) registriert. […]

WEITER

LVW-Gastbeitrag bei Parteitag der Grünen NRW

01.03.2021

Die Grünen NRW haben am Sonntag, 28. Februar, auf einem digitalen Parteitag das Thema Verkehr auf ihrer Agenda gehabt. Im Vorfeld wurde die Landesverkehrswacht NRW wegen eines Gastbeitrags angefragt, in dem Aktive aus den Verkehrswachten die Fragen „Was macht Ihr, um Verkehr sicherer zu machen?“ und „Was wünscht Ihr Euch […]

WEITER

Expertentipp März

01.03.2021

„Verkehrsfurcht: Angst von Fußgängern und Radfahrern vor Verkehrsunfällen in Verkehrsplanung berücksichtigen“ Von Wolfgang Packmohr „Die Straße ist stark befahren, zwei Spuren für jede Fahrtrichtung. Die Autos rasen, 50 km/h? Wieso? Stadt und Polizei messen doch erst ab 59 km/h und 70 km/h geht doch auch. Der Gehweg ist schmal, ca. […]

WEITER

Expertentipp Februar

04.02.2021

Erste Hilfe in Zeiten von Corona Wer an einem Unfallort keine Hilfe leistet, macht sich laut Paragraf 323c des Strafgesetzbuchs (StGB) strafbar. Es drohen bei Missachtung eine Geld- oder sogar Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Mit Sicherheit ist es jedermann zuzumuten, die Unfallstelle abzusichern und einen Notruf abzusetzen, um […]

WEITER