Frohe Weihnachten und ein verkehrssicheres neues Jahr 2019!

Liebe Freundinnen und Freunde der Verkehrswachtarbeit,

2018 war für die Verkehrswachten in NRW erneut ein arbeitsreiches Jahr. Mit Aktionen und Programmen leisteten sie ihren Beitrag, die Verkehrsteilnehmer aufzuklären und so die Zahl der Unfälle zu reduzieren. Damit haben sich die Verkehrswachten als eine Konstante in unruhigen Zeiten erwiesen. Die zahlreichen Themen, die in 2018 die Bürgerinnen und Bürger beschäftigten, zogen nicht nur die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich, sie banden auch die Energie von Politik, Verwaltung und Polizei.

Die Landesverkehrswacht hat sich dafür eingesetzt, dass das Thema Verkehrssicherheit nicht an den Rand gedrängt wird. Neben öffentlichkeitswirksamen Aktionen wurde auch das direkte Gespräch mit den Entscheidungsträgern gesucht, um auf die nach wie vor viel zu hohe Zahl an Verkehrsopfern hinzuweisen. Dies konnte aber nur geschehen, weil die Verkehrssicherheitsarbeit von vielen engagierten Menschen unterstützt wird. Auch die uns verbundenen Institutionen und Unternehmen haben dazu beigetragen, dass wir unsere Arbeit erfolgreich erledigen konnten. Ihnen allen gebührt unser Dank.

Erholsame Feiertage und ein gesundes, glückliches und verkehrssicheres Jahr 2019 wünscht Ihre Landesverkehrswacht NRW